Wir verkaufen nicht nur, sondern beraten Sie auch fachkundig:

Egal ob Rennrad, Mountainbike, City oder Elektrorad. Wir setzen Sie auf`s richtige Rad.

 

•  Kompetente Beratung

•  Individuelle Anpassung des Rades an den Fahrer

•  Gerne können Sie bei uns nach Terminabsprache Testfahrten durchführen.

Für unsere Kunden bieten wir nach vorheriger Absprache eines von 16 Servicerädern für die Dauer eines Werkstattaufenthalts an.

Rufen Sie uns an um einen Termin in unserem Hause zu vereinbaren!

Zudem können Sie auch Ihre Träume und Wünsche zu günstigen Konditionen finanzieren.



Schauen Sie auch einmal in unseren Verkaufräumen rein, wir würden uns freuen, wenn Sie uns zu einer Probefahrt besuchen kommen.

Jetzt neu, das Specialized Levo!!!

Die Mountainbikes von Specialized standen für viele bisher symbolisch für ein sportives, performance-orientiertes Publikum. Wie passt in diese Philosophie also ein Mountainbike wie das Levo mit elektrischem Antrieb? Beugt sich der Hersteller aus Morgan Hill in Kalifornien dem Druck des Markts? Keineswegs betonen die Anwesenden Entwickler und Ingenieure unisono. Vielmehr steht das Specialized Levo für „Mehr Trail“. Der Elektroantrieb spricht nicht per Definition gegen eine sportive Ausrichtung des Levo, viel mehr eröffnet er völlig neue Möglichkeiten. Die Zeitersparnis im Uphill und auf dem Weg zum Trail resultiert in mehr Zeit auf der Strecke, dort wo man einfach immer sein möchte. Geometrie, Antrieb und Ausstattung sind überdies so konzipiert, dass das Levo auch auf dem Trail seinen sportlichen Charakter nicht verlieren soll.

 

Das Herzstück des Specialized Levo – der Antrieb

Angetrieben wird das Specialized Levo von einem eigens für Specialized von BROSE entwickelten Mittelmotor. Der 250W starke Antrieb ist so an keinem anderen Rad zu finden und wurde exklusiv für die Anforderungen des Levo für Specialized entwickelt und produziert. „Wir wollten keine fertige Lösung, die am Ende vielleicht nicht 100%ig auf unsere Anforderungen passt,“ betont Product Manager Marco Sonderegger beim Presselaunch in Leogang. Drei Leistungsstufen bietet der Antrieb: Turbo, Trail und Eco. Bei 25km/h ist jeweils schluss, die Modi unterscheiden sich lediglich im Grad der Unterstützung. Der Motor fügt sich auch optisch hervorragend in das Gesamtbild. Verantwortlich dafür ist primär seine Verkleidung – das Alu-Schmiedeteil ist das größte, je von Specialized produzierte. Mit insgesamt 3,4kg für Motor samt Verkleidung ist das Gewicht äußerst respektabel.

Für alle, die Fatbikes noch gar nicht kennen:
Untergründe wie Sand, Matsch und Schnee bieten für ein normales MTB unter bestimmten Voraussetzungen kein Vorankommen mehr, die Fatbikes spielen dann durch die extrem breiten Reifen ihren Vorteil aus.
Fatbikes sind eine besondere Form des Mountainbikes, welche sich einfach gesagt auch da noch fahren lässt, wo andere Mountainbikes stehen oder stecken bleiben.
Das Specialized Fatboy rollt auf 4,6 Zoll breiten Reifen, das sind fast 12 Zentimeter! Dies macht zum Beispiel auch Bachdurchfahrten möglich und sorgt egal auf welchem Untergrund für wahnsinnigen Grip.
Fährt man nicht um die letzte Sekunde, so lässt sich ein gemütliches Tempo ohne zu großen Kraftaufwand halten, denn die dicken Reifen rollen überraschend leicht.
Fatbikes für Jung und Alt bei uns zu testen.

Kostenloser Abholsevice

Wir holen Ihr Fahrrad und bringen es wieder zurück

KOSTENLOS (im Umkreis von 15 km)

Rufen Sie uns an und machen Sie einen Termin mit uns aus!

Ihr Fahrradspezialist für Neuräder und Reparatur in Geldern!

Hier finden Sie uns:

2 Rad Center Hendrix
Kevelaerer Str. 120
47608 Geldern-Walbeck

www.zweiradhendrix.de

 

Telefon: +49 2831 133 433

Fax      : +49 2831 1329142

 

e-Mail  : hendrix2@web.de

 

Öffnungszeiten

Mo: 13:00-18:30 Uhr

Di.-Fr.: 9:00-18:30 Uhr

Sa. 9:00-14:00 Uhr

MTB Tour Heronger Wald

 

Sonntag der 08.05.2016 treffen wir uns in Walbeck bei uns am Laden. Von dort aus fahren wir gemeinsam nach Straelen zum Makt, 10 Uhr ist dort abfahrt, für die jenigen die auch von dort mitfahren wollen.

Wir werden dann nach Herongen im Wald fahren.

Die Strecke wird ca. 2-3 Stunden gehen.

Ist für jeden was dabei.

Wir freuen uns auf jeden Teilnehmer.